Steckverbinder der Serie HEAVYCON

Für jede Anwendung der richtige Steckverbinder


Schwere Steckverbinder der Serie HEAVYCON complete sind kompatibel steckbar und flexibel kombinierbar.

HEAVYCON ADVANCE – kompromisslos robust

Dank Direktmontage ohne Anbaugehäuse sparen Sie Platz und Kosten. Die ADVANCE-Gehäuse mit Schraubverriegelung sind für härteste Anforderungen geeignet.

HEAVYCON EVO – genial flexibel

Durch das patentierte EVO-Lock-System können Sie die Kabelabgangsrichtung bei der Montage frei wählen. So sparen Sie bis zu 70 % Varianten und damit auch Lagerhaltungskosten ein.


HEAVYCON STANDARD – bewährt vielseitig

HEAVYCON STANDARD-Gehäuse zeichnen sich durch ein breites Sortiment an robusten Metallgehäusen mit verschiedenen Kabelabgangsrichtungen und Verriegelungen aus.


HEAVYCON D7 – äußerst kompakt

Mit den neuen D7-Steckverbindern übertragen Sie Signale und Leistung auch bei beengten Platzverhältnissen. Wählen Sie zwischen kosteneffizienten Metallgehäusen für EMV-Anwendungen oder Kunststoffvarianten.


HEAVYCON modular – alles in einem Gehäuse

Einfach kombinieren und einrasten, fertig ist Ihre individuelle Steckverbindung: HEAVYCON modular umfasst über 50 Kontakteinsätze für Leistung, Signale, Daten und Druckluft.

Schwere Steckverbinder der Serie HEAVYCON complete schützen Ihre Schnittstellen und gewährleisten auch unter härtesten Bedingungen eine sichere Übertragung von Energie, Signalen und Daten. Sie widerstehen Schmutz, Wasser, Vibrationen und hohen mechanischen Belastungen und sind bis Schutzart IP69K dicht.

Ihre Vorteile
• Immer die richtige Steckverbindung für Ihre Anforderung durch unterschiedliche Bauserien
• Kompatibel stecken: Gehäuse sind montage- und steckkompatibel zu den Aluminiumgehäusen der bekannten Hersteller
• Flexibel kombinieren: variable Anschlusstechniken bei Kontakteinsätzen und Klemmenadaptern
• Alles in einem Gehäuse: modulare Kontakteinsätze für Signale, Daten, Leistung und Pneumatik einfach im Snap-in-Rahmen einrasten und im Gehäuse montieren
• Zuverlässige Schnittstellen: alle Metallgehäuse sind EMC ready durch leitfähige Oberflächen und Dichtungen

Related Posts
Recommended