PULS-DIMENSION-CD-Serie

  

Mit der DIMENSION CD-Serie bietet PULS effiziente und robuste DC/DC-Wandler mit einem Leistungsspektrum von 92W bis 240W für die Montage auf der Hutschiene.

Die Geräte zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Störfestigkeit gegenüber Transienten, Überspannungen und bei lastseitigen Rückspeisungen aus. Dadurch tragen sie aktiv zur Erhöhung der Systemverfügbarkeit bei. Neueste Mitglieder der Produktserie sind das CD10.241 (Eingang: 24V; Ausgang: 24V / 10A) und das CD10.482 (Eingang: 48V; Ausgang: 48V / 5A).

Beide Geräte verfügen über hohe Wirkungsgrade. Mit 94,2% (CD10.241) und 95,1% (CD10.482) generieren die Geräte 30% weniger Verluste als das nächstliegende Wettbewerbsgerät. Die niedrigen Verluste ermöglichen auch das kompakte Design mit einer Breite von nur 42mm. Die geringe Größe erlaubt den unkomplizierten Einbau in dezentrale Vor-Ort-Schaltkästen und spart wertvollen Platz auf der Hutschiene.

Alle DC/DC-Wandler der CD-Serie liefern eine potentialfreie, stabilisierte und galvanisch getrennte SELV  / PELV-Ausgangsspannung und eignen sich für die verschiedensten Aufgaben im System. Sie können beispielweise für die Erzeugung einer stabilisierten Gleichspannung bei batteriebetriebenen Anwendungen eingesetzt werden.

Durch die galvanische Trennung sind sie auch gut für den Aufbau von voneinander unabhängigen Versorgungssystemen geeignet. Dieser Faktor ist besonders für sicherheitskritische Anwendungen – z.B. Schiff- und Bahnanwendungen oder Prozessindustrie – relevant.

Die DC/DC-Wandler der CD-Serie können auch zur Auffrischung der Steuerspannung am Ende von langen Kabelläufen genutzt werden. So werden Spannungsabfälle kompensiert und die Systemverfügbarkeit gesteigert. Für das zuverlässige Starten größerer Lasten steht eine Leistungsreserve von 20% bis zu einer Temperatur von +45°C zur Verfügung. Wird eine dauerhaft höhere Ausgangsleistung benötigt, können auch mehrere Geräte des gleichen Typs parallel geschaltet werden.

Related Posts
Recommended